Freitag, 07 Dezember 2012 11:03

Grünkernküchle

Hier ein etwas anderes Rezept für die bekannten Grünkernküchle:

Zutaten:  

  • 200g Grünkernschrot
  • 1 Zwiebel
  • 60g  Butter
  • 1 zerdrückte Knoblauchzehe
  • 400ml Gemüsebrühe
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 150g Sahnequark
  • 1 Ei
  • 1 Eßl. Dinkelmehl
  • 3 Eßl. Dinkelpaniermehl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung: 

 

Zwiebel fein schneiden und mit Butter und Knoblauch in einem Topf glasig dünsten. Grünkernschrot zugeben und kurz mitrösten. Mit der Gemüsebrühe aufgiesen, kurz aufkochen und  ca.10 - 15 min ausquellen lassen auf kleinster Flamme. 

Grünkernmasse abgekühlt in eine Schüssel geben . Kräuter feinwiegen und zusammen mit abgetropftem Quark, Ei, Mehl und Paniermehl zur Grünkernmasse geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mind. 30 min. quellen lassen.

Mit feuchten Händen aus der Masse Küchle formen und in Öl ausbacken. Wenn der Teig noch sehr feucht ist, die Küchle in Paniermehl wälzen.

Diese Küchle schmecken sehr lecker und Grünkern ist sehr wertvoll für die Ernährung. Wenn Sie noch einige übrig haben, gibt es am Abend köstliche Grünkernburger.