Freitag, 07 Dezember 2012 11:35

Kürbis-Kokos-Kuchen

Zutaten:

  • 500 g  Hokkaidokürbis ungeschält
  • 3 Eier
  • 200g Zucker
  • 2 Vanillezucker
  • 0,2 l Rapsöl
  • 200 g Kokosflocken, vorher anrösten
  • 500 g Dinkelmehl
  • 1 Backpulver

Zubereitung:

Kürbis ganz fein raspeln und mit Eier, Zucker und Vanillezucker und Öl gut vermischen.
Kokosflocken, Mehl und Backpulver vermischen und esslöffelweise unter die Kürbismasse rühren.

Die Masse reicht für eine grosse Kastenform oder zwei kleinere.

Bei 180 °C im Backofen ca. 60 min backen.

Kuchen abkühlen lassen und dann in Alufolie im Kühlschrank aufbewahren.
Nach 2-3 Tagen schmeckt er am besten!

Sehr gut zum Einfrieren geeignet.

Alle Zutaten und Informationen zu unseren erprobten Kürbisrezepten erhalten Sie in unserem Bauernladen.